Luisa&Marcel

Sommerhochzeit im Druckhaus in Hanau Steinheim

Kennt ihr das? Wenn einen das Glück und die Liebe anderer selbst so beflügelt, dass man sich völlig unbeschwert, frei und einfach wundervoll fühlt? Dass man tagelang in Erinnerungen schwelgt, ständig von dem selben Erlebnis berichtet und am liebsten allen anderen Menschen auch von diesem Glück und dieser Liebe erzählen möchte?

Genau so war es mit Luisa und Marcel.

Als ich Luisa und Marcel mit ihrem kleinen Erik im Frühjahr zum Vorgespräch traf, war für mich klar: Die Hochzeit der beiden will ich begleiten.

Ein fröhliches Paar, beide humorvoll, entspannt und in den beiläufigen Berührungen und Gesten so liebevoll miteinander; Der süße kleine Sprössling der beiden, neugierig, aber noch etwas schüchtern schaute er mich aus großen Augen an. Bei einem guten Kaffee sprachen wir nicht nur über die geplante Hochzeit von Luisa und Marcel, sondern auch über den Alltag als Familie, ihre Kennenlerngeschichte und ihr Berufsleben.

Wir trafen uns im Frühling zum Engagementshooting wieder und auch hier harmonierten die beiden unglaublich gut und wurden mit der Situation vor der Kamera so schnell warm, dass wir wundervoll romantische  Bilder bekamen.

 

Am 14. Juli fuhr ich bei heißen 32 Grad im Schatten voller Vorfreude auf eine wundervolle Hochzeit nach Hanau Steinheim in's Druckhaus. Die Schwester und Trauzeugin der Braut empfing mich herzlich in dem romantisch-bodenständigen Hof der Location.  Die Trauung der beiden sollte im Freien stattfinden, im Schatten einer mächtgen Linde.

Zu großen Teilen war vom Brautpaar, seiner Familie und Freunden selbst liebevoll und detailverliebt dekoriert worden. Es war herrlich verspielt, romantisch, aber bodenständig und leicht.

 

Als ich Luisa in ihrem Brautkleid sah, verschlug es mir fast die Sprache. Sie war so unglaublich schön und ich bekam schon beim Gedanken an den First Look Gänsehaut.

Derweil wartete Marcel im nahegelegenen Schlosspark darauf, seine Braut zum allerersten Mal in voller Pracht zu sehen. Mit seinem Trauzeugen wurden die letzten Details am Outfit gerichtet, dann konnte der große Moment kommen. Ein unfassbar emotionaler Augenblick, der auch mir hinter der Kamera eine mega Gänsehaut und Herzklopfen bescherte...

Anschließend durften Luisa und Marcel während der Paarsession im Schlosspark und in der Steinheimer Altstadt ihren Emotionen freien Lauf lassen. Und hier bestätigte sich wieder mein Bauchgefühl vom Vorgespräch: Ich begleitete an diesem Tag ein Paar, dass so voller Liebe zueinander, voller Romantik und Zärtlichkeit war, dass es einfach unglaublich schön war, diesen Tag in Bildern festzuhalten. Es herrschte eine angenehm lockere, unbeschwerte und fröhliche Stimmung, die beiden konnten sich trotz der Aufregung fallen lassen und jeden Augenblick zusammen genießen.

Ganz kurzfristig bekamen sie einen schicken Oldtimer als Brautwagen und damit noch ein paar tolle Motive für Fotos.

Inzwischen waren Familie und Freunde der beiden im Hof angekommen und saßen auf rustikalen Holzbänken mit kühlem Bier in der Hand und warteten gespannt auf das Eintreffen des Brautpaares.

Die freie Trauung war unglaublich emotional, so offen und ehrlich, voller Wertschätzung und tiefer Liebe. Es war die reinste Freude, so viel Glück miterleben und als wertvolle Erinnerungen für die beiden festhalten zu dürfen, ich schwebte noch Tage nach der Hochzeit auf Wolke 7.

Und jetzt lasst sie euch erzählen, die Liebesgeschichte von Luisa und Marcel am 14. Juli 2018

Blickfaenge Bianca Schmidt -  hello@blickfaenge-bs.de

01577 8787750

 ® Alle Rechte vorbehalten