Dari&Michelle

Intimer hätte meine Hochzeitssaison 2019 gar nicht starten können...

Als ich die Anfrage von Michelle und Dari über Instagram bekam, fing mein Herz vor Freude an zu hüpfen! In den wenigen Zeilen, in der Art der Formulierung, die ich von Michelle bekam, steckte bereits so viel Liebe und Freude. Und für mich war direkt klar: Das wird ein wundervoller Tag!

Dari und Michelle wollten sich ganz allein und heimlich ihr Ja-Wort geben. Niemand, außer mir, wusste von den Plänen der beiden. Es sollte ein ganz besonderer Moment ihrer Beziehung werden, den sie mit niemandem teilen wollten. Denn die große kirchliche Trauung und anschließende Feier mit Familie und Freunden steht ohnehin noch aus.

So trafen wir uns am 15.03. morgens um kurz vor 09:00 Uhr in Frankfurt am Römer. Es regnete und ein recht fieser Wind wehte.

Michelle und Dari trugen beide schlichte, schwarze Kleidung, kein Brautkleid, kein Brautstrauß und Trauzeugen gab es auch nicht. Es gab kein sichtbares Zeichen, dass die beiden heiraten würden. Außer vielleicht den Ring an Michelle´s Finger. Und noch ein weiterer Hinweis war zu entdecken: Michelle`s Tasche.

Nach der Trauung gingen wir zum Eisernen Steg für einige Paarfotos und im Anschluss enstchieden wir uns spontan noch auf die Aussichtsplattform am Frankfurter Dom zu steigen um ein paar Bilder mit der Frankfurter Skyline im Hintergrund machen zu können.

Während wir, verfroren und mit nassen Haaren, die enge Wendeltreppe hochstiegen, begannen die Glocken zu läuten. Dari und Michelle hielten kurz inne und schauten auf die Uhr. "In 10 Minuten vor 7 Jahren haben wir uns kennen gelernt!"

Ein wirklicher Gänsehaut-Moment.

Wollt ihr wissen, was die beiden nach unserem Shooting gemacht haben? Sie sind frühstücken gegangen und anschließend für ein Wochenende nach Rom geflogen. Denn im Flugzeug auf dem Weg nach Rom haben sie sich vor 7 Jahren getroffen, kennen gelernt und ineinander verliebt. <3

 

Blickfaenge Bianca Schmidt -  hello@blickfaenge-bs.de

01577 8787750

 ® Alle Rechte vorbehalten